Unsere Sprachlehrer

Drucken

Unsere Sprachlehrer

 

Alica

Ich bin in der Slowakei geboren und seit meiner Kindheit von meiner ungarischen Muttersprache fasziniert. Nach meinem Abschluss an der ELTE (Wissenschaftliche Fakultät), verfolgte ich meine Liebe zur Sprache weiter und spreche neben Ungarisch und Slowakisch auch Englisch und Deutsch. So ist die effiziente Art und Weise meines Unterrichts stark durch meine eigenen Erfahrungen beeinflusst. Ich unterrichte seit 20 Jahren Ungarisch und begann 2006 Kursbücher zu schreiben, so auch das, das in der dritten Stufe an unserer Schule verwendet wird. Darüber hinaus bin ich Mitglied der Prüfungskommission des staatlichen Sprachinstitutes. Die größte Freude für mich ist, wenn das Gelernte zur Anwendung gelangt und ich mit meinen Schülern ein vollständiges Gespräch führen kann und ich sehe wie sie ihre Zeit in Ungarn genießen.

Anikó

Ich unterrichte Ungarisch als Fremdsprache seit 12 Jahren. 2003 machte ich erst meinen Abschluss als Psychologin und ein Jahr später erhielt ich mein Lehrdiplom.  2001-2005 unterrichtete ich an der Interclub Sprachschule. 2004-2011 lehrte ich Studenten aus der ganzen Welt Ungarisch an der Liszt-Ferenc-Musikuniversität. Während dieser Zeit schrieb ich ein zweibändiges Anfängerlehrbuch, das zurzeit an der Universität verwendet wird. Für mich bedeutet meine Lehrtätigkeit Herausforderung, Innovation und Freude, weil es keine zwei Schüler oder Gruppen gibt die einander gleichen.

Ágnes

Ich bin die Gründerin der Schule und unterrichte Ungarisch als Fremdsprache seit über 20 Jahren. Immer finde ich neue Inspiration im Unterrichten und es motiviert mich stets aufs Neue, daran zu wachsen, um noch effektiver zu werden. Deshalb werde ich immer wieder gerne maßgeschneidertes Material für meine Einzelschüler erstellen. Außer dem von mir geschriebenen Buch, das wir in der zweiten Stufe verwenden, schrieb ich weitere zusätzliche Hefte mit Auszügen aus Märchen, der Ungarischen Geschichte und über typisch ungarische Produkte, (wie z.B. Unikum, Salami...)
Ich freue mich, in einem so inspirierenden, kreativen Team von Lehrern zu arbeiten.

Boglárka

Ungarisch als Fremdsprache unterrichte ich, seit ich 2005 meinen Abschluss an der die Universität ELTE gemacht habe. Ich arbeite als Privatlehrer und zusätzlich an verschiedenen Sprachschulen.
Für mich ist es sehr spannend, meine Muttersprache zu unterrichten, weil für mich Ungarisch eine der exotischsten Sprachen der Welt ist. Ich mag die Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, das macht meine Arbeit so abwechslungsreich und bunt. Das Unterrichten ist mein Leben.

Gabi

Meinen Abschluss als Ungarisch- und Geschichtslehrerin machte ich 1986. Mein Pädagogikdiplom an der ELTE Universität erhielt ich 1994. Ich habe über 20 Jahre Erfahrung mit dem Unterrichten der ungarischen Sprache, wobei ich alle Altersstufen unterrichte,  Kinder und auch Erwachsene.
Ich bin ein offener, freundlicher und geduldiger Mensch. Während der 6 Jahre, die ich in Deutschland lebte, konnte ich viel über die Menschen und deren Kultur lernen.

Judit

Ich bin eine begeisterte Sprachlehrerin und spreche Englisch, Französisch, Niederländisch und Deutsch. Die letzten fünf Jahre verbrachte ich in Amsterdam, wo ich sowohl die Herausforderungen, als auch die schönen Seiten eines Lebens im Ausland erlebt habe. Ich benutze meinen Humor und meine Geduld, um meine Schüler bei ihrem Studium zu unterstützen.
Basierend auf 10 Jahren Lehrerfahrung schrieb ich das Buch, das an unserer Schule seit Jahren erfolgreich für die Anfängerstufe verwendet wird.
Share